Skip to main content

Kinosessel- Wirklich notwendig oder einfach Spielerei?

Diese Frage steht hier im Raum und gilt es nun Beantwortet zu werden.
Doch dieser Text richtet sich nicht an Menschen die gerne im TV stöbern, sondern auch Ihren Smart TV so eingerichtet haben, dass damit Multimediale Anwendungen leicht vom Sessel aus bedienen möchten oder einfach Menschen, die nach der Arbeit nach Hause kommen und mal für wenige Minuten die Füße hochlegen wollen.

Aber nun erst mal der Reihe nach.
Sicherlich ist die Frage jetzt immer noch nicht Beantwortet, ob für mich sich so ein Sessel lohnt oder nicht! Die Beantwortung ist leicht zugleich aber auch unheimlich schwierig. Aufgrund der vielen Eigenschaften die so ein Sessel Mittlerweile mit sich bringt.

Fangen wir mal ganz vorne an! Auf was legen wir Wert und in was für einem Umfeld bewegen wir uns. Ganz einfach denken Sie! Dem ist leider nicht so! Wobei für den einen schwieriger für den anderen leichter.

Eigenschaften

Es gibt zahlreiche Eigenschaften des Sessels, wie zum Beispiel die spezielle Polsterung, die verschiedenen Bezüge, Materialien, Getränkehalter, verstellbare Lehen und Fußteile uvm.

Wir möchten hier einen kleinen Einblick geben.
Fangen wir an mit der Frage, warum man einen solchen Sessel braucht!
Dies ist leicht zu beantworten, denn so ein Kinosessel, wie es heißt, ist nicht nur da um schöne Stunden im Sessel zu verbringen, während man TV schaut.
Nein, er kann auch, sofern er gut ausgewählt worden war, auch dazu dienen, sich einfach mal einen gemütlichen Abend vor dem Kamin zu machen oder ähnliches.
Das heißt durch den integrierten Getränkehalter, der ergonomisch geformten Sitzfläche mit Rückenteil und dem passendem Material, ist der Sessel Multifunktional einsetzbar.
Menschen mit Rückenproblemen, werden auch Ihre Freude an der Investition haben, denn der Kinosessel unterstützt die Lendenwirbel und beugt so zahlreiche Rückenkrankheiten vor, u.a. Bandscheibenvorfall oder eine Verkrümmung der Wirbelsäule.

kinosesselDas Material spielt eine große Rolle

Auf das Material sollte natürlich auch großen Wert gelegt werden!
Es gibt Sessel in Echtleder, Kunstleder, Stoff und Microfaser.
Doch wo ist der unterschied dieser Materialien. Wie Sie vielleicht selber Wissen, gibt es ein paar Unterschiede, die man zum Beispiel aus dem Auto kennt.
Fangen wir an beim Stoffbezug. Es bringt den Vorteil, dass es nicht klebt, sollte es draußen Sommer herrschen. Im Winter hat trotzdem das Gefühl von etwas warmen umschlossen zu sein und der Stoffbezug schmiegt sich super ein in jede Wohlfühloase ein.
Dem gegenüber steht aber jedoch, dass Stoff schwieriger zu Reinigen ist, wenn man mal etwas verschüttet. Sollte man Haustiere haben, so wird es schwerer die Haare aus dem Stoff zu Entfernen. Außerdem kann es bei günstigen Modellen vorkommen, dass sich der Stoff an den Markanten Stellen beginnt aufzulösen. Dies ist natürlich genau das, was der Eigentümer nicht möchte.

Vorteile

Der nicht gerne auf Stoff verzichten möchte, der hat die Möglichkeit sich einen Sessel zu kaufen, der bezogen ist mit einem Microfaserbezug.

Dieser hat den Vorteil, dass das Material sich Verhält wie Leder. Er ist gemütlich und wärmt im Winter und im Sommer klebt er nicht und ist dennoch aktiv Belüftend.
Sollte mal was daneben gehen, besteht die Möglichkeit den Dreck mit einem Lappen und einem Wisch zu entfernen. Lediglich Tierhaare gehen bei diesem Material noch erschwerter raus, weil die Microfaser, wie der Name schon sagt, ein verschlungenes Gewebe aus vielen kleinen Laschen und Fasern ist.
Wer diesem alle Ausweichen will, der greift zu einem Stuhl, welcher mit Echtleder oder Kunstleder bezogen ist.
Die beiden Materialien verhalten sich ziemlich Identisch zueinander. Lediglich der Preisunterschied macht es Spürbar.
Aber beide Materialien haben den Vorteil, dass Sie mit einem feuchten Lappen schnell zu Reinigen sind und selbst Tierhaare hier einfach Abgesaugt werden können.

Nachteile

Ein Nachteil kommt jeweils im Sommer und im Winter zum Vorschein.
Wenn es kalt ist und man sich in den Sessel begibt, ist dieser die ersten Sekunden sehr kalt, dies kann als äußerst unangenehm empfunden werden.
Im Sommer hat es den Nachteil, wenn man schwitzt und sich in den Sessel begibt, fängt dieser an sehr unangenehm zu kleben.
Dieser Nachteil hält aber nicht nur für den Moment sondern für länger, denn der Schweiß dringt in die Poren ein und trocknet dort ein. Das Resultat ist ein übel Riechender Sessel, in den sich so schnell keiner Freiwillig setzen möchte.
Die Pflege ist also hier anders intensiv als beim Stoff. Man muss sich eben im Klaren sein, für was für ein Material man sich entscheidet.
Natürlich ist es auch eine Frage des Geldes. Wer hier Auskunft haben möchte, sollte zum nächsten Möbelladen gehen und sich eine intensive Beratung holen.
Dort können die Verkäufer auch mehr zu den Preisen sagen. Ansonsten hilft dort nur der Blick in das World Wide Web.

 

Welche Farbe ist die richtige?kino

Eine weitere Frage, auf die Wir noch nicht Eingegangen sind, ist die der Farbwahl.
Ein Sessel mit den Farben Schwarz, Weiß, Braun und Beige finden sich überall gut ein und wirken stets zeitlos.
Anders wird es bei Farben, wo der Kunde extravagante Wünsche pflegt.
Auch hier gibt es das ganze Farbspektrum, wo jeder Sein passenden Geschmack findet.
Es ist hier nur drauf zu achten, dass man keine dunklen Farben, außer Schwarz und Braun, wählt.
Denn diese Farben neigen dazu, nach einer gewissen Zeit nicht mehr zu Gefallen.
Hier kann sich aber auch jeder seinen Individuellen Wünschen hingeben.
Die Frage nach der Form ist natürlich auch eine große Angelegenheit.
Bin ich ein Mensch der Gesellschaftlich ist und seine Abende mit Freunden und Bekannten verbringt, so ist man gut beraten sich eine ganze Bank von Sesseln zu Kaufen.
Dort kann man dann wählen zwischen einem zweier Sessel, dreier Sessel und vierer Sesseln.
Ob es mehrere Kombinationen gibt, kann einem nur der jeweilige Vertriebspartner erzählen.
Wer es gerne individuell hat, der greift zu einzelnen Sesseln. So besteht immer die Möglichkeit, seiner Kreativität freien laufen zu lassen und zu verschiedenen Abenden die Bestuhlung neu zu stellen.
Dies ist aber auch nur eine Frage des persönlichen Geschmacks.

 

Kinosessel kaufen doch zu welchem Preis ?

Zuletzt kommen wir zu den Preisen.
Hier sind keine Grenzen gesetzt. Jedoch heißt es auch, sollte ein Objekt günstig sein, heißt es nicht, dass es schlecht ist.
Im Umkehrschluss kann es natürlich auch sein, dass ein teurer Sessel nicht den Anforderungen genüge wird.
Das soll nicht heißen, man sollte keine günstigen und teuren Kinosessel kaufen. Ich würde dazu raten, sich einer Beratung zu unterziehen und einfach mal Probe zu Sitzen.
Und nicht verzagen, wenn nicht bei den ersten drei der passende dabei ist. Im Umkehrschluss genauso, nicht den erst besten nehmen, sich auch mal Zeit lassen beim Sitzen und alle Funktionen ausprobieren.
Unsere Meinung nach dem wir das hier recherchiert haben lautet, so ein Sessel sollte Pflicht sein, bei allen Haushalten die ein wenig Wert auf Ihre Gesundheit legen.
Es dankt einem im Alter einem der Rücken, man sitzt komfortabel und bequem und muss nicht für jedes Glas aufstehen, dank des integrierten Getränkehalters.

Kinosessel kaufen
5 (100%) 3 votes