Skip to main content

Nähmaschine Test und Vergleiche finden sie auf vielen Testportalen im Internet. Warum sollte man sich also dazu nicht einfach mal genauer Informieren.. Auf Unserem Portal dagegen finden Sie wertvolle Beschreibungen zum Produkt.

1234
Singer 2250 Tradition Nähmaschine Singer 8763 Curvy Computernähmaschine, 30 Nähprogramme Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine W6 Nähmaschine N 1235/61 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine mit 10 Jahren Garantie
Modell Singer 2250 Tradition NähmaschineSinger 8763 Curvy Computernähmaschine, 30 NähprogrammeSinger Mercury 8280 Nutznaht-NähmaschineW6 Nähmaschine N 1235/61 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine mit 10 Jahren Garantie
Bewertung
Preis

109,00 € 259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,00 € 349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,80 € 199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,00 € 169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehenDetailsJetzt bei ansehen

Nähmaschine

Singer Nähmaschine kaufen

Heut zu Tage gibt es viele Möglichkeiten und Techniken um verschiedene Handarbeiten auszuführen, wie zum Beispiel mit einer Singer Nähmaschine. Viele Handarbeiten sind leicht und schnell zu erlernen und manche sogar etwas schwieriger.

Sie suchen vielleicht ein neues Hobby oder eine Ablenkung von der Schule, von der Arbeit oder auch nur für den Alltag. Es ist nicht leicht schnell was Neues zu finden und gerade dann, wenn die Frage auftaucht, welches Hobby passt zu mir.

Es gibt Menschen, die oft denken, besonders Jugendliche und Teenager, das Handarbeiten, besonders Nähen mit einer Singer Nähmaschine, nur was für ältere Menschen sind. Das stimmt nicht ganz. Natürlich war es Früher üblich, das vieles selber gemacht wurde, was in unserer Zeit ziemlich nachgelassen hat.

Gehäuft treten Handarbeiten bei der älteren Generation auf als bei der jüngeren Generation.

Nochmals zum Vorurteil „Handarbeiten ist was für alte Leute“ zurück zu kommen.

Selbst junge Leute können aus einem einfachen Stoff eine richtige fetzige Mütze zaubern. Dies kann ganz leicht mit einer Singer Nähmaschine erfolgen.

Teenager und Jugendliche werden selbst in der Schulzeit oder auch von den eigenen Elterm mit viel Technik bereichert.

Singer Nähmaschine Techniksinger nähmaschine

Technik gehört auch zum Teil zum Unterrichtsstoff dazu.

Besonders an manchen Schulen, werden Handarbeiten in bestimmten Fächern beigebracht.

Nähen, zum Beispiel mit einer Singer Nähmaschine, gehört zu den Handarbeiten dazu. Mit einer Nähmaschine von Singer kann man viele Stücke herstellen, ob es nur ein Schlauchschal oder sogar eine Jacke ist.

Mit ein wenig Übung schaffen auch Sie bald ihr erstes Kleidungsstück.

In diesem Text möchten wir Ihnen noch weitere Informationen über die Singer Nähmaschine und allgemein über Nähmaschinen vermitteln. Das Sie dann einen Überblick haben, was eine Nähmaschine, wie zum Beispiel die Singer Nähmaschine, kann und wie das alles funktioniert.

Und wer weiß, vielleicht finden Sie auch Gefallen daran mit einer Singer Nähmaschine oder mit einer anderen Nähmaschine zu nähen und möchten dies als neues Hobby lernen, testen und ausprobieren.

Singer Nähmaschine Test

Die Geschichte der Singer Nähmaschine

Der Erfinder der Singer Nähmaschine, Isaac Meritt Singer, wurde am 26.10.1811 in Schagthicoke geboren. Seine Eltern, Adam Singer und Ruth Benson, brachten neben Isaac Meritt Singer noch sieben weitere Kinder auf die Welt. Von den acht Kindern ist Isaac Meritt Singer das jüngste Kind.

Im Jahre 1830 und gerade mal mit 19 Jahren hat er seine Ausbildung zum Mechanist nach vier Monaten abgebrochen. Als Ersatz dafür fand er schnell ein neues Hobby, das Theater. Neun bis zehn Jahre arbeitete er als Schauspieler und besetzte meist nur Nebenrollen.

Neben der Singer Nähmaschine, entwickelte Isaac Meritt Singer zusätzlich noch Gesteinsbohrmaschinen und Maschinen für die Verarbeitung von Holz und Metall.

1850 führte er seine neue Arbeit in der Bostoner Werksatt aus. Die Werkstatt wurde vom Inhaber Orsan C. Phelps betrieben. Selbst da, was keiner denken mag, entstanden Nähmaschinen von Lerow Blodgett.

Isaac Meritt Singer hatte nur circa elf Tage gebraucht um die erste gebrauchsfähige Singer Nähmaschine herzustellen. Diese nannte er dann „Singer’s Nr. 1“.

Er und der Rechtsanwalt Edward Clark gründeten am 12. August 1851 die „I.M. Singer Company“ in Bosten.

Im Jahre 1853 wurde eine Produktionsanlage in New York City erbaut um mehr alte Singer Nähmaschinen herstellen zu können.

Weiterer Verlaufsinger nähmaschine

1855 bekam Isaac Meritt Singer den ersten Preis bei der Weltausstellung.

Edward Clark erstellte 1856 einen Ratenkaufplan. Das heißt, das Personen mit wenig Einkommen durch Ratenzalungskäufe ebenfalls eine Nähmaschine, wie zum Beispiel die alte Nähmaschine Singer, kaufen können.

1857 haben sie für ihr Unternehmen einen neuen Hauptsitz gefunden, der Broadway 458. Ebenso haben Isaac Meritt Singer und Edward Clark den Firmennamen geändert, in „Singer Manufacturing Company“.

Die Singer Manufacturing Company hat im Jahr 1858 drei Produktionsanlagen, wo über 3000 alte Singer Nähmaschinen produziert wurden.

Um mehr alte Nähmaschinen Singer herstellen zu können wurden in den nächsten 47 Jahren weitere Fabriken gebaut.

1867 wurde eine Fabrik in Glasgow gegründet. Im Jahr 1873 wurde in Elisabethport eine Fabrik gebaut. 1902 in Podolsk ein weiteres Unternehmen erbaut. Erstmalig wurde auch in Wittenberg, was in Deutschland liegt, solch eine Fabrik gebaut. Eine Fabrik wurde noch in Johns im Jahr 1904 gegründet.

1863 hat Isaac Meritt Singer 22 Patente. Patente sind solche Art Schutzrechte für eine Erfindung. Das heißt solche entwickelten Erfindungen können nicht von anderen Personen nachgeahmt werden.

Die Firma hieß 1863 dann ebenfalls „The Singer Company“.

Allein schon im Jahr 1880 wurden circa 500000 alte Singer Nähmaschinen produziert.

1883 wurden schon allein in der Fabrik in Kilbowie circa 12000 Mitarbeiter beschäftigt.

1889 entstand die erste elektrische alte Nähmaschine Singer.

nähmaschine

Singer Nähmaschine nach 1900

Der Singer Building, gehörte zu den ersten Wolkenkratzern, wo 54 Jahre lang der Firmensitz gewesen ist, der im Jahre 1903 erbaut wurde.

3000000 alte Singer Nähmaschinen wurden 1913 erschaffen.

Im Jahre 1921 entstand die erste tragbare Singer Nähmaschine und 1978 wurde die erste computergesteuerte Singer Nähmascine erfunden.

1929 entstand der erste Staubsauger durch die Firma Sewing Machine Company.

In den 1970er Jahren wurden mehr als 120000 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Firma Singer gehört zum Teil der SVP Worldwide und dem internationalen Holding an.

Modellreihen der Singer Nähmaschinen – Singer Nähmaschine Test

Die Firma Singer hat verschiedene Arten von Nähmaschinenmodellen hergestellt. Diese sind einmal die mechanischen Nähmaschinen, die Computernähmaschinen und auch die Overlocknähmaschinen.

Alles begann mit einem normalen Tretmodell. Ein ganz goßer Vergleich ist die alte Singer Nähmaschine „Singer 160 Retro-Look“, wo man ganz genau sehen kann, wie sich die Technik wirklich entwickelt hat.

Die Singer 160 Retro-Look wurde 2011 erschaffen als Isaac Meritt Singers Firma ihr 160. Jubiläum feierten.

Diese besondere Art von alte Singer Nähmaschine war von ihrem Gewicht her sehr schwer.

Die alte Nähmaschine Singer 160 Retro-Look war mit wunderschönen Verzierungen bestückt, die das Aussehen dieser Nähmaschine besonders machte.

Im Singer Nähmaschinen Test von anderen Produkttestern wurde erwiesen, das die alte Singer Nähmaschine ganz leicht zu bedienen ist und somit kann sie nicht nur für Quereinsteiger benutzt werden sondern ist auch für Anfänger gut geeignet.

Mechanische Singer Nähmaschinen – Singer Nähmaschine Test

Die mechanischen Nähmaschinen von Singer haben ein einziges Stichprogramm. Mit der Bezeichnung „Tradition“ finden Sie als Einsteiger ganz leicht ihre passende mechanische Nähmaschine.

Die Singer Futura XL-400 wurde circa 2010 erfunden. Sie ist neben einer ganz normalen Nähmaschine zusätzlich auch noch eine Stickmaschine

Im Singer Nähmaschinen Tet von anderen Testseiten, war es sehr bewundernswert, das die Singer Mercury 8280, Testsieger bei Stiftung Warentest wurde.

 

Beispiel Mechanische Singer Nähmaschine Test, das SINGER Modell 1507singer nähmaschine

Das SINGER Modell 1507 hat auf anderen Portalen, die ebenso über Singer Nähmaschine Test geschrieben haben,eine sehr gute Qualität bekommen und Sie können ihr ganzes Vertrauen in diese Singer Nähmaschine hineinstecken. Selbst für Sie als Anfänger ist das SINGER Modell 1507 ganz leicht zu bedienen.

Das Modell besitzt sieben verschiedene Nähprogramme und sogar einen Freiarm, indem Sie ganz leicht Hosenbeine, Taschen, aber auch Ärmel umnähen.

Den Nähfuß können Sie bei diesen Modell ebenfalls wechseln. Die Stichlänge kann bis zu 4,2 mm eingestellt oder auch geändert werden.

Neben dem SINGER Modell 1507 gibt es noch einen elektronischen Fußanlasser, wo Sie selbst bestimmen können per Fußdruck, wann die Singer Nähmaschine anfangen soll mit nähen und wann nicht. Zusätzlich gibt es noch ein Anschiebetisch, wo Sie ihre benötigten Materialien gleich griffbereit haben und nicht noch ewig lange suchen müssen.

Beispiel Mechanische Singer Nähmaschine Test, die Singer 8280

Die Singer Nähmaschine 8280 hat sieben Nähprogramme. Den Nähfuß können Sie ganz leicht und schnell wechseln. Die Singer 8280 ist laut dem Singer Nähmaschinen Test von anderen Produkttestern, einfach in seiner Bedienung.

Die Stichlänge der Singer Nähmaschine 8280 kann ganz einfach variiert und eingestellt werden.

Zusätzlich besitzt die Singer 8280 auch einen Freiarm.

Singer Computernähmaschine nähmaschine

Die alte Singer Computernähmaschine gab es schon seit dem Jahr 1978. Durch Isaac Meritt Singer wurde diese Art von Nähmaschine erst richtig bekannt.

Der Singer Quantum Stylist 9960 besitzt neben 600 Stichpogrammen zusätzlich auch noch 13 Knopflochprogramme.

Laut dem Singer Nähmaschine Test von aneren Testseiten wurde gezeigt, das die Programme der Singer Computernähmaschine durch einfache Tasten schnell gewechselt werden. Sogar die Spule konnte ganz leicht von oben heraus genommen werden und eine andere Spule eingesetzt werden.

Ebenso ein Vorteil bei dieser Singer Computernähmaschine war es, das der Nadeleinfläder automatisch funktionierte.

Diese Art von Nähmaschine verfügte zusätzlich noch ein LCD Bildschirm mit grafischen Display.

Beispiel Singer Computernähmaschine, die SINGER One PLUS

Von außen sieht die SINGER One PLUS nostalgisch aus. Diese Art von Nähmaschine ist leicht zu Hand haben. Die Nähmaschine besitzt einen Swift Smart-Einfädelsystem und ein Drop and Sew Spulensystem.

Zusätzlich hat es noch einen LCD Bildschirm, einen Nähfuß-Sensor und eine Nähfußhub-Sicherheitsstellung, bei der es zu einen Warnsignal kommen kann, wenn Sie den Nähfuß nicht bedient haben.

Ein Nadeleinfädler, einen Freiarm, wo Sie ganz leicht ihre Hosen und Taschen umnähen und zusammennähen können und eine sehr große Nähfläche gehören ebenfalls dazu.

Mit den drei LED Nählichte, sehen Sie ganz leicht, was und wo Sie genau nähen.

 

Singer Overlocknähmaschinenähmaschine

Die Singer Overlocknähmaschine hat sich laut dem Singer Nähmaschine Test von anderen Produkttestern auf das perfekte Zusammennähen von elastischen Stoffen und Rollsäumen spezialisiert.

Insgesamt wurde in dieser Modellreihe fünf Singer Overlocknähmaschinen hergestellt.

Die Overlock 654 und die Singer Overlock Nähmaschine 754 sind sehr gut für Anfänger geeignet.

Die Bezeichnung Professional 5 ist besonders bei den erfahrenen Hobbynäherinnen heiß begehrt. Es werden mit bis zu circa drei Nadeln und mit bis zu cira fünf verschiedenen Fäden gearbeitet.

Beispiel Singer Overlocknähmaschine, die SINGER Overlock 654

Bei der SINGER Overlock 654 bekommen Sie beim Nähen, gleichmäßige Nähte sowohl innen als auch außen.

Mit dieser Nähmaschine können Sie laut dem Singer Nähmaschine Test von aneren Testseiten verschiedene Materialien und Sfoffe schnell und einfach verarbeiten.

Ein Vorteil ist es ebenso, das Sie wunderschöne Effektnähte erhalten können.

Bei der SINGER Overlock 654 können Sie selbst entscheiden ob Sie mit einem Messer nähen möchten oder auch nicht. Selbst die Spannung des Fadens können Sie, wie Sie Lust und Laune haben, ganz leicht einstellen.

Die Stichlänge und der Differenzialtransport können Sie ebenfalls von außen individuell einstellen. Der Nähfuß ist auch leicht zu wechseln.

Die Stichlänge kann man zwischen 1-4 mm variieren.

Beispiel Singer Overlocknähmaschine, die Singer Overlock 14sh754

Die Singer Overlock 14sh754 ist laut dem Singer Nähmaschine Test von anderen Produkttestern sehr gut geeignet für Anfänger und Quereinsteiger und hat ein Gewicht von sechs Kilogramm.

Der Nähfuß kann auch bei dieser Singer Overlock Nähmaschine 14sh754 leicht gewechselt werden.

Besonders gute Qualität erweist die Singer Overlock 14sh754 bei ihrer Ausführung von Nähten.

Die Singer Overlock Nähmaschine 14sh754 hat sechs Stichprogramme, einen Freiarm und besitzt eine Stichlänge von 2-4 mm und eine Stichbreite von 3-6,7 mm.

Neben der Singer Overlock 14sh754 erhalten Sie zusätzlich noch eine Bedienungsanleitung, Werkzeug, eine weiche Abdeckhaube und Ersatznadeln.

Die Singer Nähmaschine Bedienungsanleitung

Die Singer Nähmaschine Bedienungsanleitung erhalten Sie normalerweise, laut dem Singer Nähmaschine Test, von anderen Testseiten, meistens beim Kauf dazu, wo Sie nachlesen können, wie die Singer Nähmaschine funktioniert und wie sie bedient werden muss.

Ebenso können Sie die Singer Nähmaschine Bedienungsanleitung ganz leicht im Internet finden oder Sie lassen es sich über Youtube bildlich erklären.

Die Singer Nähmaschine Ersatzteilenähmaschine

Im Singer Nähmaschinen Test von anderen Produkttestern, konnten wir heraus lesen, das Sie die Singer Nähmaschine Ersatzteile in verschiedenen Onlineshops bekommen können.

Sie können es auch mal im Fachhandel probieren und anfragen ob es auch da Singer Nähmaschine Ersatzteile verfügbar sind.

Die Kindernähmaschine Singer

Die Kindernähmaschine Singer ist eine kleinere abgewandelte Nähmaschine. Sie ist noch einfacher zu bedienen und zu Hand haben und hat sich auf Kinder spezialisiert.

Die Kindernähmaschine Singer kann sowohl manuell, elektrisch, aber auch mit Batterie betrieben werden.

Neben der Kindernähmaschine Singer haben Sie für ihre Kinder eine Bedienungsanleitung zusätzlich noch dazu.

Die Sicherheit ihrer Kinder ist Ihnen wichtig?

Dann brauchen Sie sich da auch keine Gedanken machen.

Laut dem Singer Nähmaschinen Test aus anderen Testberichten hieß es, das jede Kindernähmaschine Singer professionell geprüft wurde und besitzt somit auch ein Sicherheitszertifikat.

Die Singer Nähmaschine Aldi, Beispiel: Singer Nähmaschine Symphonie

Die Singer Nähmaschine Aldi (zum Beispiel Singer Nähmaschine Symphonie) erhalten sie günstiger, als die normlen Singer Nähmaschinen, in Aldi.

Sie hat ein Gewicht von sechs Kilogramm und sieht sehr ähnlich aus wie die Singer 2250.

Von außen sieht die Singer Nähmaschine Aldi ( zum Beispiel Singer Nähmaschine Symphonie) weiß glänzend aus.

Neben einen Fußpedal erhält die Singer Nähmaschine Aldi (zum Beispiel Singer Nähmaschine Symphonie) zusätzlich zehn Grundstichmuster, zwanzig Nähprogramme, ein Nählicht, 4 Stufen Knopflochautomatik, einen Freiarm und Snap on Nähfüße.

Die Spannung des Fadens können Sie ganz leicht einstellen, wie Sie es haben möchten.

Ein weiterer Vorteil bei der Singer Nähmaschine Aldi (zum Beispiel Singer Nähmaschine Symphonie) ist es, das Sie den Faden leicht einfädeln können.

Pro Minute verrichtet die Singer Nähmaschine Aldi (zum Beispiel Singer Nähmaschine Symhonie) 700 Stiche.

Die Singer Mercury 8280 nähmaschine

Die Singer Mercury 8280 hat ein Gewicht von 7,5 Kilogramm.

Sie besitzt 13 Nähprogramme, einen Freiarm, der schmaler ist als die herkömmlichen Freiärme, eine Einfädelhilfe, sieben Stichprogramme und einen Fadenabschneider.

Zusätzlich besitzt die Singer Mercury 8280 ein 4 Stufen Knopfloch und eine Rückwärtsnähtaste.

Den Nähfuß können Sie ebenfalls leicht wechseln.

Beim Kauf einer Singer Mercury 8280 erhalten Sie zwei Jahre Garantie.

Die Singer Mercury 8280 wurde auch professionell geprüft und bekam die Prüfzeichen TÜV/GS und CE.

Singer Nähmaschine Antik

Die antiken Singer Nähmaschinen waren meist versenkbar in Tischen oder auch in Schränkchen. Die Mechanik ist bei solchen antiken Nähmaschinen leichtgängig und das Gestell bestehte aus Gusseisen.

Die antiken Nähmaschinen wurden über Keilrieme betrieben.

Singer Nähmaschine
5 (100%) 8 votes